Kfz-Versicherung

und bekommen Sie Ihren Vergleich bzw. Ihr Angebot direkt auf Ihr Smartphone oder in Ihr Kundenkonto

 

Kfz-Haftpflicht

 

Um ein Kfz. anzumelden, ist es gesetzlich vorgeschrieben, dass Sie eine Haftpflichtversicherung für das Kfz. besitzen.

 

Kommen Sie z.B. von der Straße ab und streifen ein Auto oder prallen in die Leitplanke, zahlt die Haftpflicht den entstandenen Schaden.

 

Generell sind nur Schäden versichert, die Sie einem anderen zufügen. Die Kfz-Haftpflicht zahlt nicht für Schäden am eigenen Auto. 



Teil-Kasko

 

Hier sind gewisse Schäden am eigenen Auto versichert z.B.:

 

- Diebstahl des Kfz's
- Diebstähle aus dem Auto

- Glasbruch (z.B. Windschutzscheibe)

- Marderbiss (Folge z.B. Motorschaden)

- Wildunfall (ein Fuchs läuft vor das Auto)
- Sturm, Blitz, Überschwemmungen und Hagel



Voll-Kasko

 

Die Voll-Kasko Deckung bezahlt Schäden an Ihrem eigenem Fahrzeug.

 

Auch wenn Sie selbst Schuld sind. Gerade für Neuwagen oder Fahrzeuge, die noch nicht so alt sind bzw. immer noch einen hohen Zeitwert haben, ist eine Voll-Kasko Deckung unverzichtbar.

 

Gerade, wenn das Fahrzeug finanziert ist, macht eine Voll-Kasko Deckung sinn. Niemand möchte nach einem Unfall ein Auto bezahlen, was z.B. einen Totalschaden hat und nicht mehr fahren kann.



Wie bei jeder Versicherung gibt es auch im Kfz Bereich einige wichtige Punkte, die nicht selbstverständlich in jedem Tarif enthalten sind. Besonders gilt zu achten auf z.B.:

 

- Schutz auch bei grober Fahrlässigkeit

- je nach Gebiet: Dachlawinen

- Marderbiss inkl. Folgeschäden ( Kühlerschlauch wurde durchgebissen. Folge: Motorschaden)

- Schutz auch bei Zusammenstoß mit Tieren aller Art und nicht nur Wildtiere

- Schutzbrief (Versichert Kosten für das Abschleppen oder Bergen eines Fahrzeuges)

- Mietwagen

- usw. (Aufzählung nicht abschließend)

und bekommen Sie Ihren Vergleich bzw. Ihr Angebot direkt auf Ihr Smartphone oder in Ihr Kundenkonto