Häufig gestellte Fragen

Wer steckt hinter bm-vm?

Kurz und knapp: Bernward Mackowiak. 

 

 

Für wen arbeiten Sie?

Werbewirksam ausgedrückt: Für meine Kunden. Das soll heißen, dass ich als Versicherungsmakler, sowie Investmentberater unabhängig bin und für keine Versicherung oder andere Gesellschaft arbeite. Ich bin also selbstständiger Unternehmer.

 

 

Wo arbeiten Sie?

Dies erkennt man bestimmt schon anhand meiner Website: Ich wohne und arbeite in Hamburg. 

 

 

Beraten Sie nur online oder auch persönlich?

In Hamburg und Umgebung bin ich für Beratungen gerne persönlich für Sie da. Es kann auch mal vorkommen, dass ich außerhalb Hamburgs Kundentermine wahrnehme, je nach persönlichen Bedarf. Sonst stehe ich gerne online oder telefonisch zur Verfügung.

 

Was kostet eine Beratung bei Ihnen?

Tatsächlich verlange ich kein Honorar für meine Dienstleistungen. Entscheidet sich ein Kunde von mir betreut zu werden, dann erhalte ich von den Versicherungen, die der Kunde besitzt, eine entsprechende Courtage.

 

 

Was ist Wefox genau?

Wefox ist eine Finanz-App, die ich meinen Kunden anbiete, um die Beratung übersichtlicher und einfacher zu gestalten. Dabei ist Wefox ein separates Unternehmen, mit dem ich zusammenarbeite. Ich bin also kein Angestellter von Wefox, noch muss ich bestimmte Produkte vermitteln, sodass ich mit Wefox kooperieren darf.

 

 

Woher nehmen Sie ihr Know-How? 

Zuerst einmal bin ich seit fast 8 Jahren in der Branche tätig. In dieser Zeit sammelte ich viel Erfahrung und dadurch, dass ich natürlich nicht immer selbstständig war, sondern vorher für andere Finanz-Vertriebe gearbeitet habe, bis ich als Unternehmer 2015 meine eigene Firma gründete, bekommt man tiefere Einsichten in Produkte und kann auch hinter die Kulissen schauen. So kann ich sehr gut einschätzen, welche Produkte wirklich einen Nutzen für meine Kunden bringen.

 

Versicherungs- und Investmentseitig nutze ich zusätzlich diverse Analyse- und Vergleichs-Software, um den Markt zu beobachten und um in die Bedingungen der Produkte hineinzuschauen und zu vergleichen. Spezielle Fragen, die ich habe, lasse ich mir von Spezialisten der Versicherungsgesellschaften selbst beantworten, wenn es zum Beispiel um bestimmte Vertragsklauseln geht. Selbstverständlich greife ich aber auch auf die Spezialisten von Fondsgesellschaften zurück, um mir ein Bild für meine Kunden machen zu können. All diese Informationen fließen dann in meine Produkt-Empfehlungen ein.  

 

Mein oberstes Credo: Biete nichts an, was du nicht selber kaufen würdest.